über 10 Mio. Artikel angekauft
über 100 Mio. € ausgezahlt

iCloud Sperre deaktivieren – beim Verkauf die Apple-ID entfernen

Ist man Besitzer eines Apple Gerätes (z.B. iPhone, iPad oder MacBook), hat man bereits bei der Einrichtung des Gerätes einen Account zur Nutzung aller Apple-Dienste erstellt. Dieser Account ist deine Apple-ID, wodurch alle deine Geräte nahtlos miteinander verbunden sind. Möchte man nun beispielsweise sein iPhone verkaufen ist es zwingend erforderlich, zuvor die Verknüpfung der Apple-ID mit dem Handy zu entfernen. Anderenfalls kann der spätere Besitzer das iPhone nicht nutzen.

 

Warum habe ich überhaupt eine Apple-ID?

Die Apple-ID ermöglicht es dir, alle Dienste von Apple zu nutzen und deine Geräte miteinander zu synchronisieren. Nur wenn du auf deinem Gerät mit einer Apple-ID angemeldet bist, stehen dir die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Nutzung und Synchronisierung aller Apple Dienste: App-Store, iCloud, iMessage, FaceTime
  • Apps oder Abonnements von Apple (Apple TV, Apple Music) auf Drittanbietergeräten verwenden
  • Bei einer App oder Webseite über die "Mit Apple anmelden"-Taste anmelden
  • Online unter apple.com/de einkaufen

Ist dein Apple Gerät mit einer Apple-ID verknüpft, kannst du außerdem das Gerät von der Ferne aus suchen, sperren und alle Daten vom Apple Gerät löschen. Am häufigsten werden diese Funktionen verwendet, wenn ein iPhone geklaut wurde. So kann der Dieb auf keine Daten zugreifen und das Smartphone nicht benutzen. 

 

„Mein iPhone suchen“ deaktivieren

„Bevor du nun dein iPhone verkaufst, solltest du natürlich alle deine persönlichen Daten von dem Gerät entfernen. Stelle bitte außerdem sicher, dass die Funktion „Mein iPhone suchen“ deaktiviert ist. Wir können das Handy leider nur ankaufen, wenn die Kontosperre entfernt wurde. Dadurch ist der Diebstahlschutz deaktiviert und der spätere Besitzer des Smartphones kann dieses auch benutzen. Wie du dabei vorgehen musst, zeigen wir dir jetzt Schritt für Schritt:

  1. Öffne auf deinem iPhone die „Einstellungen“
  2. Klicke auf „Apple-ID, iCloud, iTunes & App Store“
  3. Scrolle nach unten und klicke auf „Wo ist?“
  4. Klicke auf „Mein iPhone suchen“
  5. Schiebe den Regler auf „Aus“
  6. Gib das Passwort deiner Apple-ID ein und klicke auf „Deaktivieren“

 

Aktivierungssperre nach Neustart entsperren

Sobald dein iPhone nach ausgeschaltetem Zustand wieder eingeschaltet wird, wirst du nach deiner Apple-ID und dem dazugehörigen Passwort gefragt. Dadurch bestätigst du deine Identität sodass nur du die Inhalte des Smartphones einsehen kannst. Hast du deine Apple-ID vergessen oder dir fällt das Passwort nicht mehr ein, kannst du die Aktivierungssperre auch mit dem Gerätecode deaktivieren. Diese Möglichkeit steht dir allerdings nur zur Verfügung, sofern du die iOS-Version 11 oder neuer verwendest und dein Account durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt ist.

 

„Meinen Mac suchen“ deaktivieren

Um die Apple-ID von deinem MacBook zu entfernen, gehe wie folgt vor:

  1. Klicke über das Apple-Menü auf „Systemeinstellungen“
  2. Suche nach „iCloud“ oder tippe auf „Internetaccounts“
  3. Wähle in der linken Spalte iCloud aus. Ist die Funktion „Meinen Mac suchen“ aktiviert, klicke daneben auf „Optionen“
  4. Nun findest du auf der rechten Seite einen „Deaktivieren“-Button
  5. Gebe dein Apple-ID-Passwort ein und klicke auf „Fortfahren“
  6. Fertig: Die iCloud-Sperre ist nun von deinem MacBook entfernt.

 

Kontosperre über iCloud.com entfernen

Hast du dein iPhone bereits nicht mehr in deinem Besitz und möchtest die Funktion „Mein iPhone suchen“ ohne Handy deaktiveren, musst du deine Kontodaten nicht an den neuen Besitzer übermitteln! Du kannst auch von einem PC aus die iCloud Sperre deines iPhones deaktivieren. Dazu musst du dich nur auf icloud.com anmelden und dein Gerät aus der iCloud entfernen:

  1. Öffne die Seite „icloud.com“ und melde dich mit deiner Apple-ID an
  2. Klicke auf „iPhone-Suche“
  3. Ggf. musst du nochmals dein Passwort bestätigen
  4. Klicke oben in der Mitte auf „Alle Geräte“
  5. Wähle das zu entfernende iPhone über das Kreuz aus (Beachte: Das iPhone darf zu diesem Zeitpunkt keine Internetverbindung haben, ein aktivierter Flugmodus genügt)
  6. Bestätige die Entfernung der iCloud Sperre über den „Entfernen“-Button
Über iCloud.com kannst du nicht nur die Kontosperre deines iPhones löschen. Dies funktioniert auch mit deinem iPad, iPod touch, Apple Watch, Mac und Macbook. Also entferne vor dem Verkauf deines Apple Gerätes das jeweilige Geräte aus deinem iCloud Account.

Hier findest du zwei Videoanleitungen, wie du ein iPhone mit älterem Betriebssystem und eine Apple-Watch aus deiner iCloud entfernst:

 

Aktivierungssperre entfernen und Apple-Produkt verkaufen

Nachdem du nun die Aktivierungssperre von deinem iPhone, iPad, MacBook oder anderem Apple-Gerät gelöscht hast, kannst du es auf ZOXS.de verkaufen. Bevor du es uns einschickst, lösche zuvor noch alle deine persönlichen Daten von dem Gerät und setze es auf den Werkszustand zurück. Sicher verpacken und ab geht die Post.

Nach Eingang des Paketes begeben sich unsere Qualitäts-Prüfer an die Kontrolle des Auftrages. Sie durchforsten dein Gerät auf etwaige Probleme und überprüfen die von dir gemachten Angaben zum optischen Zustand sowie ggf. beiligendem Zubehör. Ist alles in bester Ordnung, wird direkt im Anschluss die Auszahlung des Ankaufspreises veranlasst. Schnell & einfach verkaufen – auf ZOXS zum fairen Preis.

alle Apple-Geräte im Ankauf

Bekannt aus