Wir nerven nicht! Maximal zweimal im Monat Informationen zu Aktionen, Gutscheinen, Sonderangeboten.
ZOXS.DE auf Facebook
ZOXS.DE auf Google+
ZOXS.DE auf Twitter
ZOXS.DE auf Facebook ZOXS.DE auf Google+ ZOXS.DE auf Xing ZOXS.DE auf Twitter           bei ZOXS kaufen

Support:
02 81 | 16 39 79 99
Mo-Fr von 10:00 bis 18:00 Uhr

Ihre Vorteile

So funktionierts!

Artikelsuche:
Text oder Barcode-Suche
(EAN, ISBN)
Startseite > nachgebloggt

Nachgebloggt - das geilste Entertaimentportal im Netz ?

Wir fragen uns, ist das wirklich so ? Wohl leider kaum, eher "sensationsgeil" ohne Kompromisse, wenn wir auch mal auf so forsche Weise, wie es der Chefredakteur des Online-Magazins in seinem Beitrag handhabt, agieren wollen ! Aber das ist nicht unser Stil, wir möchten Herrn Pietrzik in den folgenden Zeilen nur anregen sich bei einer so starken Haltung gegenüber einem Unternehmen besser abzusichern und somit zu informieren.

Ich wollte vor wenigen Jahren selber Journalismus studieren und bin über den Beitrag entsetzt. Das ist purer Populismus, basierend auf einer eigenen Erfahrung und wenigen unzufriedenen Kunden im Internet. Aus einem Telefonat wurde ersichtlich, dass die positiven Bewertungen quasi außer Acht gelassen wurden. Wenn man sich als Chefredakteur tituliert, sollte man sich auch seiner Verantwortung bewusst sein und das man damit viele Meinungen steuern kann. Und um glaubwürdig zu bleiben, sollte man gut recherchieren. Aber dies will ich Herrn Pietrzik überhaupt nicht unterstellen, ich hoffe einfach, dass der Beitrag über ZOXS eher aus einer Emotion heraus entstanden ist. Wir sind alle Menschen und schaffen es nicht immer objektiv zu handeln. Nur wenn man redaktionell tätig ist und durch Seriosität punkten will, muss man sich sehr gut reglementieren können.

Und in der Arbeit von Herrn Pietrzik sind Fehler zu erkennen. Man hätte einwandfreie Ware versenden sollen, bei der kein Zweifel am Zustand besteht. Ein Tipp für das nächste Mal : Neuware auspacken und direkt in Luftpolsterfolie legen. Am Besten via Video dokumentieren und schon werden Sie sehen, dass wir definitiv nur den Ist-Zustand bewerten und uns Mühe machen, da wir wie gesagt auch nur versuchen den Endkunden mit exakten Beschreibungen glücklich zu machen. Das auch hier Fehler in Einzelfällen, im positiven, wie im negativen Sinne, entstehen können, ist mir bewusst und darum schaut in Problemfällen auch immer eine weitere Person einen Auftrag an. Um dies zu verstehen, habe ich Sie auch gerne eingeladen. Denn wir sind zu 100% seriös und ich ärgere mich auch so über Ihre Macht in dem Augenblick Ihres Beitrags, in der Sie die Arbeit von zwei Mitarbeitern unseres Unternehmens so in den Kakao ziehen. Das haben diese Leute nicht verdient ! Ich hoffe Sie haben den Schneid sich bei diesen Mitarbeitern Herrn Röstel und Herrn Schult zu entschuldigen, wenn Sie die Ware in Empfang genommen haben.

Olaf Zimmer

Geschäftsführer, ZOXS.de

Hier nun die Fotos der zu kritisierenden Artikel ( diese Artikel wurden maximal von "sehr gut" auf "gut" herabgestuft ) :

Für uns lässt das keine geteilte Meinung zu !